Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschtsbedingungen beziehen sich auf alle unsere Leistungen, Angebote und Lieferungen. Auch künftige Geschäftsbedingungen unterliegen unseren AGB, selbst wenn nicht noch einmal ausdrücklich auf sie verwiesen wird. Die AGB eines Käufers oder eines Lieferanten können nicht Bestandteil des Vertragsgegenstand eines Handels mit uns sein.

2-wöchiges Widerrufsrecht für den Versandhandel: Der Verbraucher (3 BGB) hat das Recht, seine auf den Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung innerhalb von zwei Wochen nach Eingang der Ware zu widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und ist in Textform oder durch Rücksendung der Sache gegener dem Verkäufer zu erklären. Zur Fristwahrung gilt die rechtzeitige Absendung.

Die Rücksendung bestellter Ware hat unter Beilage des Lieferscheins und der Kontoverbindung zu erfolgen. Der Verkäufer nimmt keine unfrei versandten Rücksendungen an. Der Verbraucher ist bei Ausübung des Widerrufsrechts zur Rücksendung verpflichtet, wenn die Ware durch Paket versandt werden kann. Die Kosten der Rücksendung trägt bei Ausübung des Widerrufsrechts bis zu einem Wert von 40,-- Euro der Käufer, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten Ware. Mehrere Artikel aus verschiedenen Ersteigerung können in der Artikelsumme nicht kumuliert werden. Der Verkäufer haftet jedoch nicht für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, insbesondere für nicht ordnungsgemäße Verpackung der Rücksendung. Die Versandkostenpauschale (Logistik-, Liefer-, Verpackungs-, Versicherungskosten) sowie die eBay-Gebühren sind in jedem Fall vom Käufer zu leisten, falls diese Leistung zum Zeitpunkt des Rücktritts bereits vom Verkäufer erbracht wurde und nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.

Der Käufer hat Wertersatz für die durch eine bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung zu leisten. Der Käufer darf die Ware vorsichtig und sorgsam prüfen. Den Wertverlust, der durch die er die reine Prüfung hinausgehende Nutzung dazu führt, dass die Ware nicht mehr als neu verkauft werden kann, hat der Käufer zu tragen. Transportschäden können grundsätzlich nur dann anerkannt werden, wenn der Kunde sie unverzüglich, spätestens jedoch 48 Stunden nach Erhalt der Ware, schriftlich oder per Email angezeigt, wobei es zur Fristwahrung auf die rechtzeitige Absendung der Anzeige ankommt.

Prüfungspflicht des Käufers

Der Käufer ist verpflichtet auf die Aktualität der in ebay hinterlegten Adressdaten zu achten. Sollten diese Daten veraltet sein dann ist der Käufer verpflichtet dies dem Verkäufer binnen 24 Stunden nach Erwerb der Kaufsache mitzuteilen. Der Verkäufer haftet nicht für falsch aufgeführte Anschriften. Kommt es deshalb zu Fehllieferungen, so haftet der Käufer für die Versendung der Fehllieferung und deren Kosten und hat auch die Versandkosten der zweiten Versendung zu tragen.

Datenschutz: Die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes werden von uns eingehalten. D.h., dass alle uns durch die Datenermittlung von ebay bekannten Daten nur zur Bearbeitung der Transaktion und Warenversand genutzt und gespeichert werden. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Gewährleistung:

Unsere Gewährleistung im Falle von Mängeln beschränkt sich unter Ausschluss weiterer Ansprüche unbeschadet der in Abs. 2 getroffenen Regelungen nach unserer Wahl auf Ersatzlieferung oder Nachbesserung, für die uns angemessene Fristen zu gewähren sind. (2) Bei zweimaligen Fehlschlägen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung ist der Käufer berechtigt, nach seiner Wahl den Vertrag rückgängig zu machen oder - in Absprache mit uns - den Kaufpreis in angemessenem Umfang herabzusetzen. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche, auch für Folgeschen können vorbehaltlich Abs. 3 nicht geltend gemacht werden. Ausgenommen hiervon sind Schäden, die auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigen Handeln beruhen. (3) Bei Fehlen zugesicherter Eigenschaften leisten wir Schadenersatz. für Mangelfolgeschäden haften wir nur, wenn der Käufer durch die Zusicherung gegen derartige Mangelfolgeschen abgesichert werden sollte. Abs. 2 Satz 3 gilt entsprechend. (4) Gewährleistungsverpflichtungen bestehen nicht, wenn der Mangel auf eine unsachgemäße Behandlung, natürlichen Verschleiß Lagerung oder mangelnde oder falsche Pflege oder auf sonstige unsachgemäße Einwirkungen auf den Kaufgegenstand zurückzuführen ist. Die beanstandete Ware ist mit der Originalrechnung oder dem Originallieferschein oder deren Fotokopie frankiert (franko) an unsere Anschrift einzusenden. Durch Verhandlungen er Beanstandungen verzichten wir nicht auf die Einrede nicht rechtzeitiger oder nicht ordnungsgemäßer Mängelrüge. (6) Gewährleistungsansprüche verjähren innerhalb von 24 Monaten nach Lieferung und sind, soweit es sich nicht um Fehler handelt, die auch im Rahmen ordnungsgemäßer Untersuchung nicht erkennbar sind, innerhalb einer Ausschlussfrist von einer Woche nach Lieferung schriftlich geltend zu machen. Im übrigen sind Mängel uns unverzüglich nach Entdeckung schriftlich mitzuteilen. Räumen wir eine er die gesetzliche Gewährleistungsfrist hinausgehende Garantie ein, gilt Folgendes: Die Dauer der Garantiezeit richtet sich nach unserem zum Zeitpunkt des Kaufes gültigen Angebot. In den ersten zwei Jahren der werden alle Mängel, die der gesetzl. Gewährleistungspflicht unterliegen, kostenlos behoben. Selbstverständlich werden wir uns immer bemühen in Ihrem Interesse kulant und schnell eine für Sie erfreuliche Lösung zu finden.

Verschiedenes:

Geringfügige Abweichungen in der Beschaffenheit des Artikels, die dem Kunden zumutbar sind, können nicht genutzt werden um Rechtsansprüche geltend zu machen. Unsere Waren werden bei etablierten, seriösen Großhändlern erworben. Angaben, die in der Warenbeschreibung des Großhändlers bzw. direkt auf der Ware gemacht wurden, werden von uns übernommen. Sollten diese Angaben fehlerhaft sein, sind wir zu einem Umtausch oder Rücknahme der Ware bereit. Aus diesen Angaben können jedoch keine Rechtsansprüche geltend gemacht werden.

Alle Nutzungsrechte der in unseren Auktionen vorhandenen Bilder liegen ausschließlich bei uns. Der Auktionsendpreis beinhaltet den aktuellen Prozentsatz der gesetzlichen Mehrwertssteuer in Deutschland.

Teilnichtigkeit dieser AGB:

Sollten einzelne Punkte oder Angaben in unseren AGB anfechtbar, unwirksam oder nichtig sein, haben diese keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen und sind so auszulegen oder zu ergänzen, dass der angestrebte wirtschaftliche Zweck nach der aktuellen Gesetzlage möglichst genau erfüllt wird. Dies zählt auch für ergänzungsbedürftige Lücken oder (gegebenenfalls zweckentfremdende) Rechtsschreibfehler.

Unser Gerichtsstandort ist Walsrode

Verbraucher-Information gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013

Im Rahmen der Verordnung über Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten steht Ihnen unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Online-Streitbeilegungsplattform der EU-Kommission zur Verfügung.

ZURÜCK ZUR STARTSEITE